Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Einheitsgemeinde "Stadt Genthin"

Vorschaubild

Marktplatz 3
39307 Genthin

Telefon (03933) 876-0 Zentrale
Telefax (03933) 876-140

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.stadt-genthin.de

Über den Dächern Genthins

Einheitsgemeinde „Stadt Genthin“

Die Einheitsgemeinde Genthin wurde im Zuge der Gemeindegebietsreform gebildet, die mit dem Inkrafttreten des Gemeindeneugliederungsgesetzes Land Sachsen-Anhalt zum 01.09.2010 ihren Abschluss fand.

Bis 30.06.2009 gehörten zur Stadt Genthin neben den Ortsteilen Fienerode und Hagen die Ortschaft Mützel mit dem Ortsteil Hüttermühle und die Ortschaft Parchen mit dem Ortsteil Wiechenberg.

Die bis dahin eigenständigen Gemeinden Tucheim, Gladau und Paplitz mit ihren Ortsteilen erklärten ihren Beitritt zur Stadt Genthin zum 01.07.2009. Gemäß der früheren Gemeindestruktur wurden die Ortsteile zu Ortschaften zusammengefasst in denen sich Ortschaftsräte und Ortsbürgermeister um die politischen Belange kümmern.

Der jüngste Ortsteil der Einheitsgemeinde Stadt Genthin ist  Schopsdorf, der zum 1. Juli 2012 der Einheitsgemeinde beitrat.

 

Aktuell (Stand: 31.12.2015) leben 15.014 Einwohner in der Einheitsgemeinde Stadt Genthin.

 

Leben in Genthin 

Zur Kinderbetreuung stehen neun Kitas und mehrere Horte zur Verfügung. Unterrichtet wird an vier Grundschulen, einer Sekundarschule sowie am Bismarck-Gymnasium in der Stadt Genthin. Im Ortsteil Parchen werden Lernbehinderte an der Sonderschule „Albrecht Dürer“ unterrichtet.

Zwei Musikschulen und die Kreisvolkshochschule komplettieren die Bildungseinrichtungen in der Stadt Genthin.

Kommunale Jugendclubs sowie Jugendeinrichtungen in freier Trägerschaft bieten Kindern und Jugendlichen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

 

Neben dem Stadtkulturhaus bieten die beiden Museen in der Stadt, der Wasserturm, die Stadt- und Kreisbibliothek „Edlef Köppen“, die Begegnungsstätten, Dorfgemeinschaftshäuser und Heimatstuben vielfältige Möglichkeiten der kulturellen Betätigung für Einheimische und Gäste.

Eine Vielzahl von Sporteinrichtungen, wie die Schwimmhalle und Sauna, Kegel- und Bowlingbahnen, Sporthallen und Sportplätze, dienen nicht nur der Gesunderhaltung, sondern fördern auch das Vereinsleben in der Stadt, den Ortschaften und Ortsteilen.

 

Erreichbarkeit zu Wasser und zu Land

Verkehrstechnisch ist Genthin gut erreichbar über die Bundesstraßen B1 (Köln – Berlin) und B107 (Leipzig – Dessau – Rostock). Autobahnanschlüsse befinden sich zur A2 in ca. 27 km Entfernung, zur A9 ca. 50 km entfernt.

Genthin liegt an der Bahnstrecke Hannover – Berlin und ist daher unkompliziert im Stundentakt zu erreichen.

Der für Europaschiffe ausgebaute Elbe-Havel-Kanal gewährleistet eine gute Verbindung zu den märkischen Wasserstraßen, über die Elbe zu den Nordseehäfen und an das Wasserstraßennetz im Rhein/Main/Ruhrgebiet.

 

Gewerbelandschaft

Genthin verfügt über mehrere Gewerbe- und Industriegebiete. Die angesiedelten Unternehmen sind vor allem klein- und mittelständisch. Vorwiegend sind sie in den Branchen Waschmittelproduktion, Maschinenbau, Behälter- und Stahlbau, Handwerk, Handel und Dienstleistungen tätig.

Das Technologie und Gründerzentrum Jerichower Land ist eine gute Adresse für junge und innovative Unternehmen, denn hier erfolgt umfassende Beratung und Betreuung.

Das Umland von Genthin ist vor allem durch Land- und Forstwirtschaft geprägt.

 

Pro Tourismus

In der Region Genthin befinden sich ca. 184 km ausgebaute Radwanderwege. Für Wanderungen zu Fuß werden sechs Rundwanderkurse angeboten. Wassertouristen aus Richtung Brandenburg finden in Genthin den ersten Sportboothafen im Land Sachsen-Anhalt. Die waldreiche Gegend, aber auch der Elbe-Havel-Kanal, der Zernau See u.a. bieten beste Voraussetzungen für Freizeit, Erholung und Tourismus.

Rathaus Genthin, erbaut 1898/1899


Aktuelle Meldungen

Wegesanierung Friedhof Genthin

(17.10.2018)

Die Wegesanierung auf dem Friedhof Genthin wird auch in diesem Jahr fortgesetzt.

Ab Montag, 22.10 2018 werden die Wege rechts und links der Trauerhalle durch die Fa. Buchheister Straßen- und Tiefbau GmbH erneuert.

Während der Bauarbeiten kann es zu Einschränkungen kommen. Der Zugang zur Trauerhalle ist aber in jedem Fall gewährleistet. Wenn Trauerfeiern stattfinden, werden die Bauarbeiten ruhen.

Der Container (Nr. 1), der rechts neben der Trauerhalle steht, wird für die Dauer der Bauarbeiten etwas weiter nach rechts an den hinteren Hauptweg versetzt. Friedhofsnutzer werden um Verständnis gebeten.

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 216/2018

17. Oktober 2018

Fahrbahnsanierung der Seminarstraße und den damit verbundenen Einschränkungen

(17.10.2018)

Die Fahrbahn der Seminarstraße wird mit einer neuen Asphaltdecke versehen. Es ist vorgesehen, die alte Decke abzufräsen und zu erneuern. Diese Leistungen finden im Zeitraum vom 22.10. bis 02.11.2018, nach Fertigstellung der Sanierung in der Jahnstraße statt, die dann wieder befahrbar ist.

Zur Durchführung der Maßnahme wird eine Vollsperrung der Fahrbahn bis zum 30.10.2018 erforderlich. Ab 22.10.2018, 7.00 Uhr, ist die Seminarstraße zum Fräsen der Fahrbahn voll gesperrt. Danach werden die mittig in der Fahrbahn liegenden Schächte saniert und Bordanpassungen vor Einbau der Asphaltdecke durchgeführt. Am 26.10.2018 und am 29.10.2018 wird der Asphalteinbau durchgeführt. Die erforderlichen Restarbeiten in den Nebenbereichen einschließlich der Markierung erfolgen unter halbseitiger Sperrung bis zum 02.11.2018, so dass der Anliegerverkehr möglich ist. Ab Montag, den 05.11.2018, wird auch der Busverkehr wieder zugelassen. Der Schanzenberg ist während der Sperrung ausschließlich über die Jahnstraße zu befahren.

Der Fußgängerverkehr wird durch entsprechende Beschilderung unter Berücksichtigung des Schulstandortes geleitet. Die Schulwegsicherung zwischen den Häusern des Gymnasiums erfolgt über den Gehweg der Großen Schulstraße.

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 215/2018

17. Oktober 2018

 

100 Jahre des Endes des Ersten Weltkrieges

(16.10.2018)

Die Genthiner Bibliothek, die sich dem Erbe des Genthiner Schriftstellers Edlef Köppen verpflichtet fühlt, möchte mit verschiedenen Veranstaltungen an Köppen und seine Bedeutung für die Aufarbeitung des Ersten Weltkriegs erinnern.

Hier ist hervorzuheben, dass diese Aktivitäten immer wieder durch eine Förderung des Bibliotheksfördervereins Jerichower Land e.V. aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ unterstützt werden.

 

Am 11. November 1918 wurde der Erste Weltkrieg beendet. Er hinterließ 8.255.534 Tote und Millionen Verkrüppelte, unzählige getötete Tiere, zerstörte Natur und Landschaften und Hass. Das Gedenken an den Schrecken der Kriege muss den Menschen immer wieder ins Bewusstsein gerufen werden, um neuem Hass entgegen zu wirken.

 

Im Rahmen der Genthiner Bibliothekstage und danach soll durch Veranstaltungen zum Thema Edlef Köppen und sein Engagement gegen Krieg und Gewalt an das Ende des Ersten Weltkrieges vor einhundert Jahren erinnert werden.

 

Folgende Veranstaltungen sind geplant:

 

Die Premiere der Publikation „Poesiealbum“ des Märkischen Verlags Wilhelmshorst mit einer Sammlung von Köppen- Gedichten, auch seinen Anti- Kriegsgedichten, findet am Mittwoch, dem 24.10.2018 (Bundesweiter Tag der Bibliotheken) um 15.00 Uhr in der Bibliothek statt. In einer Podiumsdiskussion bewerten Dr. Wilhelm Ziehr und die Schriftsteller Wulf Kirsten und Wolfgang Haak aus Weimar die literarische Leistung von Köppen. Übrigens ist Wolfgang Haak auch gebürtiger Genthiner.

 

Die Entstehung des Theaterstücks „Risse in den Wörtern“ von Rike Reiniger wurde bereits 2017 gefördert. In diesem Jahr wird das Stück durch das Theater der Altmark im Gymnasium Genthin als Klassenzimmerstück uraufgeführt. Eine öffentliche Aufführung für alle Interessierte wird es am Sonntag, dem 11.11.2018 um 15.00 Uhr in der Genthiner Bibliothek geben. Eine Anmeldung ist erwünscht.

Im November sind weitere drei Aufführungen an Schulen in der Region geplant.

 

Im Rahmen der Theateraufführung wird es eine weitere Buchpremiere geben. Das Theaterstück erscheint als Buch für die Zielgruppe Jugendliche, insbesondere für Schüler. Als Ergänzung zum Stück ist die Aufnahme eines Essays zum Thema Krieg und gewaltfreie Konfliktlösung in diese Publikation geplant.

 

Gabriele Herrmann

Leiterin der Bibliothek

 

Pressemitteilung Nummer 214/2018

16. Oktober 2018

Auslobung des Bürgerpreises der Stadt Genthin für das Jahr 2018

(15.10.2018)

Mit der Verleihung des Bürgerpreises ehrt die Stadt Genthin Persönlichkeiten, die sich in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit um unsere Stadt in ganz besonderem Maße verdient gemacht haben. Eine Verleihung an Vereine, Einrichtungen, Unternehmen und Organisationen ist ebenso möglich.

 

Es werden alle Fraktionen, Vereine, Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, Vorschläge für die nunmehr 7. Verleihung des Bürgerpreises zu unterbreiten. Die Vorschläge sind mit einer ausreichenden Begründung einzureichen und können nur mit dieser Berücksichtigung finden.

 

Die Vorschläge sind bis zum 30.10.2018 entweder per E-Mail an stadtverwaltung@stadt-genthin.de oder per Post an die Stadt Genthin, Bürgerpreis 2018, Marktplatz 3, 39307 Genthin, zu richten.

 

Die Verleihung des Bürgerpreises wird in einem festlichen Rahmen bis zum 31.03.2019 vorgenommen.

 

Matthias Günther

Bürgermeister

 

Pressemitteilung Nummer 213/2018

15. Oktober 2018

Foto zur Meldung: Auslobung des Bürgerpreises der Stadt Genthin für das Jahr 2018
Foto: Auslobung des Bürgerpreises der Stadt Genthin für das Jahr 2018

Urteile des Verwaltungsgerichtes Magdeburg zu den Klagen „Erhöhung der Hebesätze für die Grundsteuern A und B sowie Gewerbesteuern entgegen der Gebietsänderungsvereinbarung“

(15.10.2018)

Mit den Urteilen vom 05.06.2018 hat das Verwaltungsgericht Magdeburg entschieden, dass die Steuerbescheide im genannten Verfahren aufgehoben werden und die über dem ursprünglichen Hebesatz gezahlten Steuern für die Jahre 2017 und 2018 von Seiten der Stadt Genthin zurückzuzahlen sind. Dies betrifft allerdings nur die Steuerpflichtigen, die ihren Steuerbescheid mittels Widerspruch angefochten haben. Alle anderen Bescheide sind bestandskräftig geworden und der Steuerpflichtige hat keinen Erstattungsanspruch.

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 212/2018

15. Oktober 2018

„LOVE LETTERS“ von A. R. Gurney

(15.10.2018)

Ein außergewöhnlicher Theaterabend mit LOU HOFFNER und HANSI KRAUS am 02. November 2018 um 19 Uhr im Lindenhof Genthin!

Das Stück beginnt im April 1937 mit der Geburtstagseinladung von Melissa Gardner für Andrew Makepeace, dem Dritten, ihrem Mitschüler in der zweiten Klasse. Es entwickelt sich eine dramatische Liebes – Beziehungsgeschichte. Ein Mit- Aus- und wieder Zueinander. Sie teilen ihr Leben, fast nur schriftlich, in Form von Briefen und kurzen Mitteilungen. Und jeder versucht auf eigenen Beinen zu stehen. Während er mit 55 Jahren ein gefeierter, erfolgreicher Anwalt und Politiker ist, schlägt sie sich als Künstlerin eher schlecht als recht durchs Leben. Er hat sich eine Familie mit Hund geschaffen, sie hat den Alkohol zu ihrem ständigen Begleiter gemacht. Er eher zurückhaltend und kontrolliert, sie immer exzessiv bis zum Ende?

Eine Frau, ein Mann, ihre Briefe und zwei hinreißende Darsteller – Lou Hoffner

und Hansi Kraus – mehr braucht es nicht, um diese bezaubernde Geschichte einer

großen Liebe zu erzählen. Love Letters, das 1988 uraufgeführte Stück des amerikanischen Dramatikers Albert Ramsdell Gurney, ist ein Kammerspiel der großen Gefühle und kleinen Gesten. Es gilt unter Kritikern als eines der besten amerikanischen Stücke der achtziger Jahre. Mit Scharfblick schaut Gurney hinter die Fassade von Wohlhabenheit und gesellschaftlichem Image. Die bezaubernde Geschichte einer großen Liebe, intelligent, frech, zuweilen aber auch gedämpft, zweiflerisch und melancholisch.

Mit der „schönsten Liebesgeschichte der Welt", dem Stück „Love Letters" fesseln zwei rhetorisch bestens aufeinander eingeschossene Vorleseprofis mit Schauspiel-Background das Publikum.

Das, was Lou Hoffner und Hansi Kraus zwei Stunden lang darbieten, geht unter die Haut, ist ergreifend, bewegend.

Tickets sind ab sofort in der Touristinformation Genthin, Tel.: 03933 80 22 25 erhältlich.

 

Marina Conradi

Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 211/2018

15. Oktober 2018

Foto zur Meldung: „LOVE LETTERS“ von A. R. Gurney
Foto: „LOVE LETTERS“ von A. R. Gurney

Vollsperrung im Fahrbahnbereich

(11.10.2018)

Zu einer Vollsperrung im Fahrbahnbereich kommt es in Genthin, in der Gröblerstraße 21-25, zwischen 15.10. bis 21.12.2018. Hier werden durch die Genthiner Wohnungsbaugenossenschaft Fahrstuhlmontagen durchgeführt.

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 210/2018

11. Oktober 2018

Sperrung im Gehwegbereich

(11.10.2018)

Zu Behinderungen im Gehwegbereich kommt es in Genthin, in der Bahnhofstraße 12, zwischen 15.10. und dem 30.10.2018. Hier werden durch die Firma SeWe Tief- u. Rohrleitungsbau GmbH, im Auftrag des TAV, Arbeiten durchgeführt.

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 209/2018

11. Oktober 2018

850-Jahrfeier der Stadt Genthin

(10.10.2018)

Das Jahr 2021 soll ein besonderes für unsere Stadt werden. Deshalb werden schon jetzt ein Festkomitee und Arbeitsgruppen gegründet.

Die 825-Jahrfeier im Jahr 1996 unter anderem mit einem Festumzug ist vielen noch in guter Erinnerung. Eine Jubiläumswoche war prall gefüllt mit kulturellen Höhepunkten und vielseitigen sportlichen Wettbewerben. Als Nächstes soll nun ein Festkomitee und Arbeitsgruppen für die Vorbereitung der 850-Jahrfeier gegründet werden. Diese werden ihre Arbeit zeitnah aufnehmen. Das Festkomitee soll sich aus, für die Stadt Genthin, wichtigen Persönlichkeiten zusammensetzen. Die Aufgabe des Festkomitees ist die kontinuierliche Begleitung der Vorbereitungen des Höhepunkts. Es entscheidet über die Konzeption, den Ablaufplan und den Einsatz von verschiedenen Arbeitsgruppen.

Wer im Festkomitee oder einer Arbeitsgruppe mitarbeiten möchte, kann sich an die Stadtverwaltung wenden. Auch wer Ideen zur Gestaltung der 850-Jahr-Feier hat, ist dort richtig. Ebenso Sponsoren, die das Fest unterstützen möchten.

Kontakt zur 850-Jahr-Feier:

Telefon: 03933 876304

E-Mail:   stadtverwaltung@stadt-genthin.de

 

Marina Conradi

Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 208/2018

10. Oktober 2018

Verlängerung der Vollsperrung Friedenstraße

(10.10.2018)

Die Vollsperrung in der Friedenstraße ist bis zum 17.12.2018 verlängert.

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 207/2018

10. Oktober 2018

Halbseitige Sperrung der Fahrbahn und des Gehweges

(27.09.2018)

Zu einer halbseitigen Sperrung der Fahrbahn und des Gehweges kommt es in Genthin vom 08.10. bis 30.11.2018 in der Friedenstraße.

Hier werden durch die Firma Omexom GA Nord, im Auftrag der Avacon, Anschlussarbeiten durchgeführt.

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 204/2018

27. September 2018

Öffnungszeiten der Schwimmhalle und Sauna in der Berliner Chaussee in Genthin

(27.09.2018)

1. Schwimmhalle (Schwimmerbecken mit 5 Bahnen)

 

Tag

Öffentlichkeit                                             Einschränkung Öffentlichkeit *

Montag

11:00 – 21:00 Uhr 5 Bahnen          Auf 3 Bahnen von 11:00-12:30 Uhr

Dienstag

06:30 – 08:30 Uhr 5 Bahnen          Auf 1 Bahn von 11:00-12:30 Uhr

11:00 – 21:00 Uhr 5 Bahnen          Auf 2 Bahn von 15:15-16:45 Uhr

Mittwoch

06:30 – 08:30 Uhr 5 Bahnen          Auf 3 Bahnen von 15:15-16:45 Uhr

11:00 – 21:00 Uhr 5 Bahnen          Auf 3 Bahnen von 18:00-21:00 Uhr

Donnerstag

geschlossen 7:00 – 21:00 Uhr Vereinstag

Freitag

06:30 – 08:30 Uhr 5 Bahnen

11:00 – 13:30 Uhr 3 Bahnen, öffentliches Seniorenschwimmen

15:00 – 21:00 Uhr 5 Bahnen

Samstag

09:00 – 12:00 / 13:00 – 17:30 Uhr 5 Bahnen

Sonntag

09:00 – 12:00 / 13:00 – 17:30 Uhr 5 Bahnen

 

Schwimmkurse: Montag 14:15 bis 15:45 Uhr

                           Samstag/Sonntag 7:45 bis 09:15 Uhr

* Durch Schulschwimmen und Kurse kann es zeitweise zu Einschränkungen im Öffentlichkeitsschwimmen kommen.

Telefonische Auskunft unter 03933/3741, oder www. stadt-genthin.de

 

2. Sauna

 

Tag

Damen

Herren

gemischt

Montag

 

 

10:00 – 21:00 Uhr

Dienstag

14:00 – 21:00 Uhr

10:00 – 14:00 Uhr

 

Mittwoch

10:00 – 14:00 Uhr

14:00 – 21:00 Uhr

 

Donnerstag

14:00 – 21:00 Uhr

10:00 – 14:00 Uhr

 

Freitag

10:00 – 14:00 Uhr

14:00 – 21:00 Uhr

 

Samstag / Sonntag

 

 

09:00 – 12:00 Uhr

13:00 – 17:30 Uhr

 

Solarium: Montag bis Freitag 10:00 bis 21:00 Uhr

                  Samstag, Sonntag 09:00 bis 12:00 Uhr

                                                 13:00 bis 17:30 Uhr

 

Öffnungszeiten Schwimmhalle in den Ferien:

Di, Mi, Fr 06:30 bis 08:30 Uhr (Frühschwimmen)

Mo – Fr 10:00 bis 21:00 Uhr

Do geschlossen (Vereinstag)

Sa, So unverändert

 

Öffnungszeiten an Feiertagen:

09:00 bis 12:00 Uhr

13:00 bis 17:30 Uhr

 

geschlossen am:   01.01.2019 Neujahr

                              19.04. bis 22.04.2019 Karfreitag-Ostermontag

                              30.05.2019 Christi Himmelfahrt

                              03.10.2019 Tag der Deutschen Einheit

                              24.,25., und 26.12. 2019 Weihnachtsfeiertage

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 203/2018

26. September 2018

20. Genthiner Bibliothekstage vom 01.10. – 30.10.2018

(25.09.2018)

Montag, 01.10.2018 14.00 Uhr

Kreativzirkel

Dienstag 02.10.2018 14.00 Uhr

Mit dem Tablet spielend lernen Lernspielangebote

für Kinder von 4 – 11 Jahren

Dienstag, 02.10.2018 15.00 Uhr

Bastelstunde für große und kleine Leute - „Erntefreuden"

Donnerstag, 04.10.2018 10.00 – 18.00 Uhr

Lesen- Kaufen – Kaffee trinken

Donnerstag, 04.10.2018 16.00 Uhr

Öl-, Acryl- und Aquarellmalerei für Fortgeschrittene - Kurs der KVHS

Samstag, 06.10.2018 9.00 – 12.00 Uhr

Samstagsausleihe

Montag, 08.10.2018 19.00 Uhr

„1. Weltkrieg an der Magdeburger Heimatfront" Ref.: Harald-Uwe Bossert

Bildungstreff – Kurs der KVHS Eintritt. 3,00 €

Dienstag, 09.10.2018 14.00 Uhr

Mit dem Tablet spielend lernen Lernspielangebote für Kinder von 4 – 11 Jahren

Dienstag, 09.10.2018 15.00 Uhr

Bastelstunde für große und kleine Leute - „Hallo Herbst"

Dienstag, 09.10.2018 15.00 Uhr

Treffen der Selbsthilfegruppe nach Krebs „Auf dem Jakobsweg – ein ganz persönlicher

Eindruck"

Dienstag, 09.10.2018 17.00 Uhr

Genthiner Literaturkreis – „Poetry Slam"

Donnerstag, 11.10.2018 10.00 Uhr

Autorenlesung mit Frank Kreisler „Wie ein kopfloses Skelett seinen Schädel wiederfand „

– Abschlussveranstaltung mit Übergabe der Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme am

„LESESOMMER XXL"

Donnerstag, 11.10.2018 16.00 Uhr

Öl-, Acryl- und Aquarellmalerei für Fortgeschrittene - Kurs der KVHS

Freitag, 12.10.2018 15.00 Uhr

Alfred Jansky erzählt und liest „Zur Erinnerung an Willy Wolter"

Montag, 15.10.2018 14.00 Uhr

Kreativzirkel

Dienstag, 16.10.2018 14.00 Uhr

Mit dem Tablet spielend lernen Lernspielangebote für Kinder von 4 – 11 Jahren

Dienstag, 16.10.2018 15.00 Uhr

Bastelstunde für große und kleine Leute - „Apfel-Dekoration"

Dienstag, 16.10.2018 19.00 Uhr

Autorenlesung mit Lothar Schirmer „Die Tricks der Gauner und Ganoven"

Mittwoch, 17.10.2018 09.30 Uhr

Veranstaltung mit Charlotte Hofmann „Comic zeichnen" – Schullesung

Mittwoch, 17.10.2018 14.00 Uhr

Beratung des Regionalen Bibliotheksverbandes Jerichower Land

Donnerstag, 18.10.2018 09:45 Uhr

Filmvorführung und Filmgespräch mit R.Wenger-Jabin / LAG Film – „Leon und die magischen Worte" Schulveranstaltung

Donnerstag, 18.10.2018 16.00 Uhr

Öl-, Acryl- und Aquarellmalerei für Fortgeschrittene - Kurs der KVHS

Freitag, 19.10.2018 15.00 Uhr

Lesung mit Bernd Schadwinkel „Atheist im Himmelreich"

Montag, 22.10.2018 19.00 Uhr

Reisevortrag – „Oman – Mit dem Kamel durch die Wüste" Ref.: Kathrin Senst

Dienstag, 23.10.2018 14.00 Uhr

Mit dem Tablet spielend lernen Lernspielangebote für Kinder von 4 – 11 Jahren

Dienstag, 23.10.2018 15.00 Uhr

Bastelstunde für große und kleine Leute - „Halloween"

24.10.2018 Tag der Bibliotheken

Mittwoch, 24.10.2018 9.00 Uhr

„Hinter den Kulissen" – Kinder erleben wie Geräusche und Effekte auf der Bühne umgesetzt werden (Weimarer Eventagentur) (Schullesung)

Mittwoch, 24.10.2018 15.00 Uhr

Edlef Köppen Freundeskreis Podiumsgespräch zu Gedichten von Edlef Köppen - erschienen als Ausgabe des „Poesiealbum"

Donnerstag, 25.10.2018 08.30 Uhr

Einführung in die Bibliotheksbenutzung - (Schulveranstaltung)

Donnerstag, 25.10.2018 10.15 Uhr

Einführung in die Bibliotheksbenutzung (Schulveranstaltung)

Donnerstag, 25.10.2018 16.00 Uhr

Öl-, Acryl- und Aquarellmalerei für Fortgeschrittene - Kurs der KVHS

Freitag, 26.10.2018 14.00 Uhr

Lesecafè „Der Herbst steht auf der Leiter – Gedichte und Geschichten"

Lesung mit Christina Hauser und Enkelkind Nils

Montag, 29.10.2018 9.25 Uhr

Lesung mit dem Illustrator Thomas Leibe - „Abessinka, wo bist du" von Jurij Koch (Schullesung)

Montag, 29.10.2018 14.00 Uhr

Kreativzirkel

Dienstag, 30.10.2018 9.45 Uhr

Autorenlesung mit Diana Kokot „Der Froschkönig im Schulbus" (Schullesung)

Dienstag, 30.10.2018 11.00 Uhr

Autorenlesung mit Diana Kokot „Der Froschkönig im Schulbus" (Schullesung)

Dienstag, 30.10.2018 14.00 Uhr

Mit dem Tablet spielend lernen Lernspielangebote für Kinder von 4 – 11 Jahren

Dienstag, 30.10.2018 15.00 Uhr

Bastelstunde für große und kleine Leute - „Ideen aus dem Blätterwald"

 

Die Stadtverwaltung

Pressemitteilung Nummer 201/2018

25. September 2018

Halbseitige Sperrung Fahrbahn und Gehweg

(24.09.2018)

Zu einer halbseitigen Sperrung der Fahrbahn und des Gehwegbereiches kommt es in Genthin vom 08.10.2018 bis 19.10.2018 in der Straße, Am Baumschulenweg. Betroffen ist der Bereich zwischen den Kreuzungen Ahornstraße und Friedenstraße. Die Arbeiten werden auf Grund der Herstellung einer Rigole von der Firma Buchheister Straßen- und Tiefbau GmbH, im Auftrag des Trink- und Abwasserverbandes Genthin durchgeführt.

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 200/2018

24. September 2018

Behinderung im Gehwegbereich

(24.09.2018)

Zu Behinderungen im Gehwegbereich kommt es in Genthin, in der Magdeburger Straße 13 und in der Anne-Frank-Straße 5 zwischen dem 01.10.2018 bis 17.10.2018. Hier werden durch die Firma SeWe Tief- u. Rohrleitungsbau GmbH, im Auftrag des TAV, Arbeiten durchgeführt.

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 199/2018

24. September 2018

Behinderungen im Gehwegbereich – Änderung Baubeginn

(17.09.2018)

Zu Behinderungen im Gehwegbereich kommt es in Genthin, in den Straßen: Friedenstr. 2 bis Ecke Dürerstr., Dürerstr. bis Ecke Ahornstr. 2, Magdeburger Str. 24, Bahnhofstr.14 und Bahnhofstr.52, Str. d. O.d.F. bis Mühlenstr. 14, Mühlenstr. bis Ecke Brandenburger Str. und Brandenburger Str. bis Ecke Hagenstr. 2 zwischen dem 17.09. bis 30.11.2018. Hier werden durch die Firma DIROBA Rohrleitungsbau, im Auftrag der Telekom, Arbeiten durchgeführt.

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 198/2018

17. September 2018

Behinderungen im Gehwegbereich

(17.09.2018)

Zu Behinderungen im Gehwegbereich kommt es in Genthin, Nanteweg 1A, zwischen dem 19.10. und 21.11.2018. Hier werden durch die Firma Hoch-, Tief,- und Ingenieurbau GmbH Dahlweg, im Auftrag der Telekom, Arbeiten durchgeführt.

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 197/2018

17. September 2018

Behinderungen im Verkehrs- und Gehwegbereich

(17.09.2018)

Zu Behinderungen im Verkehrs- und Gehwegbereich kommt es in Genthin, OT Schopsdorf in den Straßen:

Schopsdorfer Industriestraße, Franz-Roßberg-Straße, Schopsdorfer Chaussee, Schopsdorfer Heidestraße, Neue Ziesarstraße und Ziesarstraße , zwischen dem 24.09. bis 30.11.2018.

Hier werden durch die Firma FEBAMA Fernmeldebau GmbH, im Auftrag der Telekom, Arbeiten durchgeführt.

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 196/2018

17. September 2018

Laubeinsammlung 2018

(12.09.2018)

Zur Beseitigung des Laubes der Straßenbäume in der Stadt Genthin und deren Ortschaften werden wie im vergangenen Jahr Big-Packs in den Straßen mit Straßenbäumen aufgestellt.

In diese können die Anwohner das Laub der Straßenbäume entsorgen. Die Leerung der Big-Packs erfolgt je nach Anfall und Bedarf durch den Bauhof. Die Big-Packs werden mit dem Saugrohr der Kehrmaschine ausgesaugt, deshalb darf kein artfremdes Material und auch keine Äste und Zweige in die Big-Packs eingefüllt werden. Sollten Zweige oder kleinere Äste beim Reinigen der Gehweg/Bankettbereiche anfallen, können diese neben die Big-Packs gelegt werden. In dieser Woche wird mit dem Aufstellen der Big-Packs begonnen, zunächst in der Stadt Genthin in den Straßen mit dem größten Laubaufkommen.

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 193/2018

12. September 2018

Vollsperrung Lindenstraße

(10.09.2018)

Vollsperrung im Fahrbahnbereich (Anfang der Lindenstraße)

 

Zu einer Vollsperrung im Fahrbahnbereich kommt es in Genthin, in der Lindenstraße, zwischen dem 17.09. und 21.09.2018. Hier werden durch die Firma Buchheister Straßen- und Tiefbau GmbH, im Auftrag der Stadtverwaltung Genthin Pflasterarbeiten durchgeführt.

Der Verkehr wird umgeleitet über: Marktplatz, Brandenburger Straße, Mühlenstraße, Kleine Marktstraße und der Lindenstraße. Somit wird die Einbahnstraßenregelung für diesen Zeitraum aufgehoben.

 

Das Parken in der Kleinen Marktstraße ist in dem oben genannten Zeitraum nicht möglich.

 

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 191/2018

10. September 2018

Behinderungen im Gehwegbereich

(10.09.2018)

Behinderungen im Gehwegbereich

 

Zu Behinderungen im Gehwegbereich kommt es zwischen dem 17.10. bis 30.11.2018 in Genthin, in den Straßen: Friedenstr. 2 bis Ecke Dürerstr.; in der Dürerstr. bis Ecke Ahornstr. 2 ; Magdeburger Str. 24 - Bahnhofstr.14 und zudem Tiefbauarbeiten in der Bahnhofstr.52, Str. d. O .d. F. bis Mühlenstr. 14 ; Mühlenstr. bis Ecke Brandenburger Str. und Brandenburger Str. bis Ecke Hagenstr. 2. Hier werden durch die Firma DIROBA, im Auftrag der Telekom, Rohrleitungsbauarbeiten durchgeführt.

 

 

 

Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 190/2018

10. September 2018

Behinderungen im Gehwegbereich

(30.08.2018)

 

Einheitsgemeinde „Stadt Genthin“

 

 

Zu Behinderungen im Gehwegbereich kommt es in Genthin, in den Straßen Brandenburger Straße, Poststraße, Friedenstraße, sowie den OT Wiechenberg, zwischen dem 10.09. bis 26.10.2018.

Hier werden durch die Firma Niederspannungs- und Mittelspannungs-

Anlagenbau Stemmler GmbH, im Auftrag der Telekom, Arbeiten durchgeführt.

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 182/2018

30. August 2018

 

 

 

Bürgermeister und TGZ Geschäftsführung besuchten STAG Genthin

(30.08.2018)

Am Mittwoch besuchte Bürgermeister Matthias Günther zusammen mit der TGZ-Geschäftsführerin Elisa Heinke, die STAG GmbH mit ihrem Geschäftsführer Michael Jungk.

 

Thema war die Etablierung einer sehr guten Zusammenarbeit. So gab Elisa Heinke einen Überblick über die vielfältigen Leistungen des TGZ (Technologie- und Gründerzentrum Jerichower Land GmbH). Matthias Günther bekräftigte, dass Wirtschaft Top-Priorität hat und es wurden Ansätze der Zusammenarbeit skizziert.

 

Die Stadt Genthin ist neben dem Landkreis der wesentliche Gesellschafter des TGZ. Mit seinen qualifizierten Mitarbeitern dient das TGZ u. a. der Stadt Genthin als „rechte Hand“ bei der Wirtschaftsförderung.

 

In nächster Zeit sind Besuche bei weiteren Unternehmen vorgesehen – wir werden berichten.

 

Matthias Günther

Bürgermeister Genthin

 

Pressemitteilung Nummer 180/2018

30. August 2018

Foto zur Meldung: Bürgermeister und TGZ Geschäftsführung besuchten STAG Genthin
Foto: Bürgermeister und TGZ Geschäftsführung besuchten STAG Genthin

Fahrbahnsanierung im Industriepark Am Werder

(22.08.2018)

Einheitsgemeinde „Stadt Genthin“

 

 

Im Industriepark Am Werder ist vorgesehen, Ende September bis Ende Oktober Fahrbahnsanierungsarbeiten durchzuführen. Dazu werden im Vorfeld Fräsarbeiten durchgeführt, um dann eine neue Asphaltdecke mit neuer Markierung aufzubringen.

Betroffen von den unmittelbaren Bauarbeiten ist der Abschnitt beginnend ab der Einmündung Berliner Chaussee bis zum Ende des Straßenbereiches an der Lichtsignalanlage Höhe Feuerverzinkerei. Die Arbeiten sollen so organisiert werden, dass der Anliegerverkehr weitestgehend aufrecht erhalten bleiben kann, wobei die ungehinderte Einfahrt in den Industriepark über die Schollstraße und Werderstraße jederzeit möglich ist.

Die Hauptleistung wird ca. eine Woche in Anspruch nehmen. Technologisch bedingt erfolgt das Abfräsen der alten Decke an einem Tag unter Vollsperrung, wobei im Anschluss eine Zwischenbefahrung für die unmittelbaren Anlieger wieder möglich ist. Der Einbau der Decke wird ebenfalls an einem Tag unter Vollsperrung erfolgen. In dieser Zeit ist keine Befahrung möglich. Das Rettungswesen ist gesichert und die Müllabfuhr wird örtlich organisiert.

Anlieger müssen aufgrund der notwendigen Sperrungen mit den genannten Einschränkungen rechnen. Durch die bausausführende Firma, EUROVIA Magdeburg, wird auf Basis des Bauablaufplanes nochmals eine detaillierte Anliegerinformation per Handzettel mindestens zwei Wochen vor Baubeginn erfolgen.

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 169/2018

22. August 2018

 

Vertreter der Stadt Genthin besuchten Johanniter in Stendal

(16.08.2018)

Am 15.08.2018 besuchten Bürgermeister Matthias Günther (parteilos) zusammen mit Stadtratsvorsitzenden Gerd Mangelsdorf (CDU) und Stadtrat Lutz Nitz (Bündnis 90/Grüne) die Johanniter in Stendal.

 

Die Johanniter wurden vertreten durch Herrn Franz Caesar, Geschäftsführer der Johanniter- Krankenhaus Genthin-Stendal GmbH, Herrn Oliver Teßmer, Prokurist der Johanniter Seniorenhäuser GmbH, und Frau Katalin Soppart, Mitglied im Vorstand des Regionalverbandes Altmark der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

 

Das Treffen fand von 10:00 bis 12:15 Uhr in der Bismarckstraße 38/39 im Regionalzentrum Ost der Johanniter Seniorenhäuser GmbH statt.

 

Nach kurzer Vorstellungsrunde wurden im Wesentlichen die Themen „Schließung des Johanniter Krankenhauses in Genthin“ und die mögliche „Weiternutzung des Johanniter Areals in Genthin“ besprochen.

 

Trotz teils schwieriger Ereignishistorie, wie Schließung Krankenaus, Denkmalschutz, etc. war die Atmosphäre durchaus konstruktiv, sachlich, freundlich und lösungsorientiert.

 

Seitens von Herrn Caesar wurde im gemeinsamen Dialog die Historie der Schließung des Krankenhauses betrachtet. Diese Schließung tut den Johannitern immer noch sehr weh und es tut ihnen für die Genthiner sehr leid, dass diese Schließung nicht abwendbar war. Aber kein Krankenhausträger kann gegen die aktuellen Rahmenbedingungen (Einwohnerzahl, Krankenhausplan, politischer Wille) einen Krankenhausstandort im ländlichen Raum auf Dauer aufrechterhalten.

 

Die Vertreter der Stadt Genthin nahmen für sich mit, dass nur durch politische Kurskorrektur und Gegensteuerung der Zentralisierung für die Zukunft Lösungen denkbar sind.

 

Weiter wurden die aktuellen Planungen unter Federführung der Johanniter Seniorenhäuser GmbH zum Johanniter Areal in Genthin besprochen.

 

Die Denkmalschutzstellung des historischen Johanniter Gebäudeensembles quert die bisherige Planung der Johanniter für ein künftiges Johanniter-Quartier.

 

Unterschiedliche Standpunkte zur Unterschutzstellung wurden sachlich diskutiert.

 

Aus Sicht der Johanniter führt die Unterschutzstellung zu einer massiven Gefährdung ihrer bisherigen Planungen.

 

Eine endgültige Bewertung der Auswirkungen ist jedoch noch nicht vorgenommen worden. U. a. sind die Mehraufwendungen bei Einbeziehung des historischen Johanniter Gebäudeensembles neu zu betrachten, aber auch mögliche Fördermaßnahmen für Denkmalschutzobjekte sind noch ein offenes Thema.

 

Erst anschließend kann man sagen, wie es weitergeht.

Es wurde verabredet, die Kommunikation und Zusammenarbeit zu intensivieren.

Beispielsweise wurde eine mögliche Einbeziehung der Johanniter angedacht, z.B. bei einer zukünftigen Stadtratssitzung oder der geplanten Einwohnerversammlung mit Ministerin Frau Grimm-Benne im September.

 

Und auch weitere Treffen wie das heutige.

Die Besprechung ging zuversichtlich auseinander.

 

Matthias Günther

Bürgermeister Genthin

 

Pressemitteilung Nummer 165/2018

16. August 2018

Sprechtag der Notarin

(15.08.2018)

 

Einheitsgemeinde „Stadt Genthin“

 


Am

 

Mittwoch, den 22.08.2018,

Mittwoch, den 17.10.2018 und

Mittwoch, den 24.10. 2018

 

findet kein Sprechtag der Notarin Susanne Swiderski im Rathaus Genthin statt.

 

Ab dem 07.11.2018 sind dann wieder Beratungen und Beurkundungen wie gewohnt möglich.

 

Frau Swiderski bietet ihren Sprechtag mittwochs von 9:30 bis 15:30 Uhr im Beratungsraum des Rathauses der Stadt Genthin (Eingang Standesamt) an.

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 164/2018

15. August 2018

 

 

Veranstaltungen der Stadt- und Kreisbibliothek Genthin im September 2018

(14.08.2018)

 

Einheitsgemeinde „Stadt Genthin“

 

 

01.09.2018 9:00 – 12:00 Uhr

Samstagsausleihe

 

03.09.2018 14:00 Uhr

Kreativzirkel (für alle, die Spaß an Handarbeiten haben)

 

04.09.2018 14:00 – 15:00 Uhr

Mit dem Tablet spielend lernen: Lernspielangebote für Kinder von 4 bis 11 Jahren

 

04.09.2018 15:00 Uhr

Bastelstunde für große und kleine Leute – Mit ein wenig Fantasie und Geduld erstaunliche Sachen basteln - „Türschilder“

 

04.09.2018 17:00 Uhr

Genthiner Literaturkreis – Austausch zu literarischen Werken Thema: „Mark Twain - Ein Yankee am Hofe des Königs“

 

05.09.2018 10:00 Uhr

Erzähl- und Spielcafé für Senioren (Teilnehmerkreis bereits gebunden)

 

06.09.2018 10:00 – 18:00 Uhr

Lesen-Kaufen-Kaffee trinken Schnäppchenjagd nach preiswerten Büchern mit einer Tasse Kaffee

 

11.09.2018 14:00 – 15:00 Uhr

Mit dem Tablet spielend lernen: Lernspielangebote für Kinder von 4 bis 11 Jahren

 

11.09.2018 15:00 Uhr

Bastelstunde für große und kleine Leute – Mit ein wenig Fantasie und Geduld erstaunliche Sachen basteln - „Wir basteln verschiedene Pferde“

 

12.09.2018 10:00 Uhr

Erzähl- und Spielcafé für Senioren (Teilnehmerkreis bereits gebunden)

 

17.09.2018 14:00 Uhr

Kreativzirkel (für alle, die Spaß an Handarbeiten haben)

 

18.09.2018 14:00 – 15:00 Uhr

Mit dem Tablet spielend lernen: Lernspielangebote für Kinder von 4 bis 11 Jahren

 

18.09.2018 15:00 Uhr

Bastelstunde für große und kleine Leute – Mit ein wenig Fantasie und Geduld erstaunliche Sachen basteln - „Wir basteln Marionetten“

 

20.09.2018 15:00 Uhr

Weltkindertag „Eine Reise durch die Märchenwelt“

 

 

25.09.2018 12:00 Uhr

Vortrag „Kultur, Religion und Hintergründe – Migranten in Deutschland Ref. Dr. Rena Levin (die Veranstaltung ist bereits gebunden)

 

25.09.2018 14:00 – 15:00 Uhr

Mit dem Tablet spielend lernen: Lernspielangebote für Kinder von 4 bis 11 Jahren

 

25.09.2018 15:00 Uhr

Bastelstunde für große und kleine Leute – Mit ein wenig Fantasie und Geduld erstaunliche Sachen basteln - „Familie Igel im Herbstwald“

 

26.09.2018 16.00 Uhr

Edlef Köppen Freundeskreis für Mitglieder und alle am Leben und Wirken des Schriftstellers Interessierte Lesung aus der Anthologie „Der Krieg brach wirklich aus“ anlässlich der 100. Wiederkehr des Endes des Ersten Weltkrieges

 

27.09.2018 15:00 Uhr

Familiennachmittag „Kinder einer Welt“ Gemeinsam Basteln und Musizieren

 

28.09.2018 11:00 Uhr

„Heimat, Flucht und Migration“ – Eine Leseshow für Jugendliche mit Ercan Altun (Schullesung)

 

28.09. 2018 14:00 Uhr

Lesecafé Sabine Nürnberg und Shaza Hamza lesen aus dem Theaterstück von Samuel Beckett „Warten auf Godot“

 

Dee Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 162/2018

14. August 2018

Qualitätszertifizierung erfolgreich bestanden

(08.08.2018)

 

Einheitsgemeinde „Stadt Genthin“

 

 

Die Stadt- und Kreisbibliothek „Edlef Köppen“ Genthin hat zum dritten Mal erfolgreich das Prüfverfahren im Rahmen der ServiceQualität Deutschland absolviert.

 

Nach einer Teilnahme an dem Projekt „Qualitätsmanagement in öffentlichen Bibliotheken in Sachsen-Anhalt“ des Landesverbandes Sachsen-Anhalt im Deutschen Bibliotheksverband e.V., das mit EU- und Landesmitteln gefördert wurde, hat die Bibliothek den Qualitätsgedanken ständig weiterverfolgt.

 

Das Zertifizierungsverfahren setzt vornehmlich auf Dienstleistungsorientierung, Servicequalität und Kundenzufriedenheit. Mit dem 2010 begonnenen Prozess hat die Bibliothek konsequent ihre Arbeit auf diese Ziele ausgerichtet. In jährlich zu erstellenden Maßnahmeplänen konnte schrittweise das Angebot verbessert werden. Die Mitarbeiter der Bibliothek haben ein Teamversprechen gegenüber ihren Nutzern abgegeben und nur unter Mitwirkung aller Mitarbeiter konnte die Umsetzung erfolgen.

 

Eine Kundenbefragung im Rahmen der Rezertifizierung hat den Mitarbeitern die Zufriedenheit der Bibliotheksbesucher bestätigt. Auch zukünftig soll das Dienstleistungsangebot für alle Zielgruppen kontinuierlich verbessert werden. Die Leser können mit ihren Wünschen, Hinweisen und Anforderungen diese Arbeit begleiten.

 

Am 22. Oktober 2018 wird die Bibliothek im Rahmen des Qualitätstages spezial in Magdeburg eine Auszeichnung erhalten.

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 160/2018

8. August 2018

 

 

 

Jubiläumsfest in der Stadt Genthin am Elbe-Havel-Kanal

(07.08.2018)

Einheitsgemeinde „Stadt Genthin“

 

 

25. Genthiner Kartoffelfest vom 14. bis 16. September 2018

 

Das Genthiner Kartoffelfest feiert seinen 25. Geburtstag vom 14. bis 16. September auf dem weitläufigen Gelände des Volksparks. Die Stadt Genthin hat mit dem Kooperationspartner dem Schaustellerbetrieb Schmidt aus Potsdam ein buntes Familienprogramm zusammengestellt. Sowohl kulturelle Höhepunkte und auch traditionelle Kartoffelwettkämpfe finden auch im Jubiläumsjahr ihren Programmplatz.

 

Das Kartoffelprogramm ist ab sofort in allen öffentlichen Einrichtungen in der Stadt zu erhalten und als PDF-Datei zum Downloaden unter www.stadt-genthin.de oder www.kartoffelfest-jl.de. Die amtierende Genthiner Kartoffelkönigin Nicole I. freut sich schon jetzt auf zahlreiche Gäste.

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 158/2018

7. August 2018

[Flyer Kartoffelfest]

Halbseitige Sperrung der Fahrbahn

(07.08.2018)

 

Einheitsgemeinde „Stadt Genthin“

 

 

Zu einer halbseitigen Sperrung der Fahrbahn kommt es in Genthin vom 13.08. bis zum 30.10.2018 in den Straßen Roßdorfer Weg 5 und 9 und Brandenburger Straße 82.

Hier werden durch die Firma Omexom GA Nord, im Auftrag der Avacon, Anschlussarbeiten durchgeführt.

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 156/2018

7. August 2018

 

Die Geschichte der Stadt Genthin auf einem Blick

(24.07.2018)

„Die Geschichte einer Stadt“ erzählt von Aufstieg, Fall und Neuanfang. Im Laufe ihrer Geschichte ist die Stadt Genthin für immer mehr Menschen zum Lebensraum geworden. Heute sind es mit den Ortschaften Parchen, Mützel, Tucheim, Gladau, Paplitz, Schopsdorf und Fienerode 14.485 Einwohner. Kaum vorstellbar, dass es 1648 nach dem Durchzug schwedischer Soldaten nur noch 30 Einwohner waren. In enger Zusammenarbeit mit dem Förderverein Genthiner Stadtgeschichte e. V. wurde ein handlicher Flyer durch die Verwaltung aufgelegt. Hier sind in einer Zeittafel wichtige Geschichtsereignisse von der urkundlichen Erwähnung Genthins 1171 bis 2018 festgehalten wurden. Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ergänzungen und Hinweise nimmt die Mitarbeiterin Marina Conradi telefonisch unter 03933 876-304 oder per Mail stadtverwaltung@stadt-genthin.de zur Vervollständigung sehr gern entgegen.

Der Flyer liegt ab sofort in der Touristinformation Genthin, der Stadt- und Kreisbibliothek und im Rathaus aus. Als PDF-Datei zum Downloaden finden Interessierte diesen auf den Webseiten www.stadt-genthin.de und www.touristinfo-genthin.de

 

Der Bürgermeister

 

Pressemitteilung Nummer 148/2018

24. Juli 2018

Foto zur Meldung: Die Geschichte der Stadt Genthin auf einem Blick
Foto: Flyer

Einladung von Frau Ministerin Grimm-Benne

(23.07.2018)

Hiermit gebe bekannt, dass ich Frau Ministerin Petra Grimm-Benne nach Genthin eingeladen habe.

 

Freu Petra Grimm-Benne ist die Ministerin für Arbeit, Soziales und Integration von Sachsen Anhalt. Zu Ihren Themen gehören Gesundheit und auch der Krankenhausplan.

 

Beschlossen wurde diese Einladung während einer Arbeitsberatung am 12.07.2018 zum Thema „Krankenhaus Genthin/Johanniter“ zusammen mit allen Fraktionsvorsitzenden der Stadträte.

 

Unserseits geplant ist:

 

Öffentliche Einwohnerversammlung und anschließende geschlossene Diskussion zu dem Thema „Schließung Krankenhaus“ und „Medizinische Versorgung“.

 

Ein Termin muss noch gemeinsam gefunden werden.

 

Der Bürgermeister

 

Pressemitteilung Nummer 147/2018

23. Juli 2018

Genthiner Krankenhaus steht ab heute unter Denkmalschutz

(17.07.2018)

Durch Anfrage des Bürgermeisters der Stadt Genthin, des MdL Olaf Meister sowie der Unteren Denkmalschutzbehörde des Landkreises Jerichower Land, bei der wiederum mehrere Bürgeranfragen eingegangen waren, ist das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt den Anfragen gefolgt und prüfte gestern die Gebäude des ehemaligen Johanniterkrankenhauses auf ggf. vorhandene Denkmalwerte.

 

Die Prüfung durch Landeskonservatorin Frau Dr. Ulrike Wendland ergab, dass beim vorderen Altbau mit seinen Erweiterungen von 1908 und 1926, das Pförtnerhaus und die ehemalige Wäscherei insbesondere im Außenbau historische, kulturell-künstlerische und städtebauliche Denkmalwerte vorliegen. Die genannten Gebäude werden ab sofort in die Denkmalliste des Landes Sachsen-Anhalt aufgenommen und die Untere Denkmalschutzbehörde in Kenntnis gesetzt.

 

Für alle Maßnahmen mit Eingriffscharakter in die historische Bausubstanz ist künftig eine Genehmigung der Unteren Denkmalschutzbehörde des Landkreises Jerichower Land einzuholen.

 

Der Bürgermeister

 

Pressemitteilung Nummer 145/2018

17. Juli 2018

Wie feiert Genthin seine 850 Jahre?

(12.07.2018)

Einheitsgemeinde „Stadt Genthin“

 

 

Das Jahr 2021 soll ein besonderes für unsere Stadt werden. Deshalb werden schon jetzt ein Festkomitee und Arbeitsgruppen gegründet.

Die 825-Jahrfeier im Jahr 1996 unter anderem mit einem Festumzug ist vielen noch in guter Erinnerung. Eine Jubiläumswoche war prall gefüllt mit kulturellen Höhepunkten und vielseitigen sportlichen Wettbewerben. Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 21.06.2018 den zeitlichen Rahmen der Jubiläumswoche beschlossen. Die 850-Jahr-Feier findet vom Freitag, den 11. September bis Sonntag, den 19. September 2021 statt. Die Festwoche endet mit dem 28. Genthiner Kartoffelfest. Als Nächstes soll nun ein Festkomitee und Arbeitsgruppen gegründet werden. Diese werden ihre Arbeit unmittelbar aufnehmen. Das Festkomitee soll sich aus, für die Stadt Genthin, wichtigen Persönlichkeiten zusammensetzen. Die Aufgabe des Festkomitees ist die kontinuierliche Begleitung der Vorbereitungen des Höhepunkts. Es entscheidet über die Konzeption, den Ablaufplan und den Einsatz von verschiedenen Arbeitsgruppen.

Wer im Festkomitee oder einer Arbeitsgruppe mitarbeiten möchte, kann sich an die Stadtverwaltung wenden. Auch wer Ideen zur Gestaltung der 850-Jahr-Feier hat, ist dort richtig. Ebenso Sponsoren, die das Fest unterstützen möchten.

 

Kontakt zur 850-Jahr-Feier: Telefon 03933 876-304, stadtverwaltung@stadt-genthin.de

 

Der Bürgermeister

 

Pressemitteilung Nummer 144/2018

12. Juli 2018

Korrektur zur Pressemitteilung-Ersatzneubau Regenwasserkanal Friedenstraße

(06.07.2018)

Die erforderliche Vollsperrung zur Baumaßnahme Ersatzneubau des Regenwasserkanals in der Friedenstraße beginnt nicht am 09.08.2018, sondern am 09.07.2018.

 

Der Bürgermeister

 

Pressemitteilung Nummer 143/2018

06.Juli 2018

Ersatzneubau Regenwasserkanal Friedenstraße

(05.07.2018)

Durchführung der Baumaßnahme Ersatzneubau des Regenwasserkanals in der Friedenstraße ist eine Vollsperrung erforderlich. Diese ist genehmigt und die Anlieger wurden zu Beginn der Arbeiten darüber informiert. Dabei handelt es sich um den Bauabschnitt von der Brücke über den Mühlengraben bis einschließlich Einmündungsbereich Baumschulenweg/Zeppelinstraße. Ab dem 09.08.2018 wird dieser Einmündungsbereich nicht mehr zu befahren sein, da vor Bau des Regenwasserkanals eine Fernwärmeleitung der Avacon umverlegt werden muss. Diese Umverlegung wird sich bis zum Einmündungsbereich der Buschstraße im Baufeld der Friedenstraße erstrecken. Zunächst wird der Straßenaufbruch und die Herstellung des Rohrgrabens zur Verlegung der Fernwärmeleitung in neuer Trasse durchgeführt. Nach Außerbetriebnahme der Altleitung schließt sich der Bau des Regenwasserkanals an. Die dazu erforderlichen Abstimmungen mit dem Versorger sind zwischenzeitlich abgeschlossen. Umleitungsstrecken sind bereits über die Magdeburger Straße und Dürerstraße ausgeschildert. Eine etwas geänderte Linienführung der Stadtbuslinie, die den Baumschulenweg nicht mehr über die Friedenstraße befahren kann, ist den jeweiligen Aushängen bereits zu entnehmen und wird beibehalten. Das Quartier Buschstraße ist von der Magdeburger Straße kommend über die Zeppelinstraße erreichbar. Das Rettungswesen ist gesichert und die Müllabfuhr wird örtlich organisiert. Die Anlieger im Baubereich müssen aufgrund der notwendigen Vollsperrung mit Einschränkungen rechnen. Durch die bausausführende Firma, Bauunternehmen Müller & Co KG aus Genthin, wird dem aktuellen Bautenstand entsprechend, eine weitere Anliegerinformation per Handzettel erfolgen.

 

Der Bürgermeister

 

Pressemitteilung Nummer 142/2018

05.Juli 2018

Eheschließung auf dem Königsroder Hof

(26.06.2018)

Der Stadtrat der Stadt Genthin hat in der Sitzung am 26.04.2018 einen Raum auf dem Königsroder Hof als Trauzimmer des Standesamtes Genthin gewidmet.

Neben dem Eheschließungszimmer im Rathaus, dem Trauzimmer im Schloss Dretzel und dem Wasserturm bietet jetzt der Königsroder Hof eine weitere reizvolle Möglichkeit, Trauungen durchzuführen.

Es gab in der Vergangenheit mehrfache Anfragen, ob Eheschließungen auf dem Königsroder Hof möglich seien. Jetzt ist es soweit, entsprechend des mit Frau Sandra Hollerith abgeschlossenen Vertrages kann ab sofort dort geheiratet werden. Trauungen sind in der Remise möglich oder auch im Freien in unmittelbarer Nähe zum Trauzimmer.

Interessierte Paare sollten sich für eine Reservierung ihrer Hochzeit auf dem Königsroder Hof mit dem Standesamt in Genthin in Verbindung setzen, auch Vormerkungen für 2019 sind möglich.

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 139/2018

26. Juni 2018

Dritte Schiffstour auf dem Elbe-Havel-Kanal von Genthin in Richtung Brandenburg

(30.05.2018)

 

Einheitsgemeinde „Stadt Genthin“

 

 

 

Innerhalb weniger Tage war auch die zweite Schiffstour ab Genthin auf dem Elbe-Havel-Kanal am 22. Juli 2018 restlos ausverkauft. Auf Grund des großen Interesses bietet die Reederei Kaiser eine weitere Fahrt an. Am Montag, den 23. Juli 2018, heißt es zum dritten Mal „Leinen los“ auf große Tour in Richtung Brandenburg“. Für das leibliche Wohl an Bord sorgt das Team der Reederei Kaiser.

 

Abfahrt und Ziel: Die Tour startet und endet an der Anlegegestelle an der Lidl Filiale, Geschwister-Scholl-Str. 5, 39307 Genthin
Dauer: ca. 6 Stunden
Preis: 22,00 Euro für Erwachsene, 16,50 Euro ermäßigter Preis für Kinder von 4 bis 12 Jahre und Behinderte, Kinder unter 4 Jahren fahren kostenfrei

Die Karten sind ab sofort ausschließlich in der Touristinformation Genthin (Tel.: 03933 80 22 25) erhältlich.

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 122/2018

30. Mai 2018

Foto zur Meldung: Dritte Schiffstour auf dem Elbe-Havel-Kanal von Genthin in Richtung Brandenburg
Foto: Dritte Schiffstour auf dem Elbe-Havel-Kanal von Genthin in Richtung Brandenburg

„LOVE LETTERS“ von A. R. Gurney - Ein außergewöhnlicher Theaterabend mit LOU HOFFNER und HANSI KRAUS am 2. November 2018, um 19 Uhr, im Lindenhof Genthin

(15.05.2018)

Einheitsgemeinde „Stadt Genthin“

 

 

Das Stück beginnt im April 1937 mit der Geburtstagseinladung von Melissa Gardner für Andrew Makepeace, dem Dritten, ihrem Mitschüler in der zweiten Klasse. Es entwickelt sich eine dramatische Liebes-Beziehungsgeschichte. Ein Mit-, Aus-, und wieder Zueinander.

Sie teilen ihr Leben, fast nur schriftlich, in Form von Briefen und kurzen Mitteilungen. Und jeder versucht auf eigenen Beinen zu stehen. Während er mit 55 Jahren ein gefeierter, erfolgreicher Anwalt und Politiker ist, schlägt sie sich als Künstlerin eher schlecht als recht durchs Leben. Er hat sich eine Familie mit Hund geschaffen, sie hat den Alkohol zu ihrem ständigen Begleiter gemacht. Er eher zurückhaltend und kontrolliert, sie immer exzessiv bis zum Ende?? ….

Eine Frau, ein Mann, ihre Briefe und zwei hinreißende Darsteller – Lou Hoffner und Hansi Kraus – mehr braucht es nicht, um diese bezaubernde Geschichte einer großen Liebe zu erzählen.

Love Letters, das 1988 uraufgeführte Stück des amerikanischen Dramatikers Albert Ramsdell Gurney, ist ein Kammerspiel der großen Gefühle und kleinen Gesten. Es gilt unter Kritikern als eines der besten amerikanischen Stücke der achtziger Jahre. Mit Scharfblick schaut Gurney hinter die Fassade von Wohlhabenheit und gesellschaftlichem Image. Die bezaubernde Geschichte einer großen Liebe, intelligent, frech, zuweilen aber auch gedämpft, zweiflerisch und melancholisch.

Mit der „schönsten Liebesgeschichte der Welt“, dem Stück „Love Letters“, fesseln zwei rhetorisch bestens aufeinander eingeschossene Vorleseprofis mit Schauspiel-Background das Publikum. Das, was Lou Hoffner und Hansi Kraus zwei Stunden lang darbieten, geht unter die Haut, ist ergreifend, bewegend.

 

Tickets sind ab sofort in der Touristinformation Genthin, Tel.: 03933 80 22 25 erhältlich.

 

Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 113/2018

15. Mai 2018

Foto zur Meldung: „LOVE LETTERS“ von A. R. Gurney - Ein außergewöhnlicher Theaterabend mit LOU HOFFNER und HANSI KRAUS am 2. November 2018, um 19 Uhr, im Lindenhof Genthin
Foto: „LOVE LETTERS“ von A. R. Gurney - Ein außergewöhnlicher Theaterabend mit LOU HOFFNER und HANSI KRAUS am 2. November 2018, um 19 Uhr, im Lindenhof Genthin

Jetzt für den Demografiepreis Sachsen-Anhalt 2018 bewerben

(09.05.2018)

 

Einheitsgemeinde „Stadt Genthin“

 

 

Engagierte Personen, Vereine und Institutionen mit Projekten, Ideen und Aktivitäten zum Thema demografischer Wandel bei uns im Lande, können sich ab sofort für den Demografiepreis Sachsen-Anhalt 2018 bewerben. Die Landesregierung hat diesen Wettbewerb zum 6. Mal ausgeschrieben.

Wer sich für ein sportliches, kulturelles, soziales oder kommunales Vorhaben engagiert, das dem Leben und dem Zusammenleben der Generationen in Sachsen-Anhalt nützt, kann sich ganz einfach den Bewerberbogen auf www.demografie.sachsen-anhalt.de herunterladen, das Projekt kurz beschreiben und zurückschicken. Die Bewerbungsfrist endet am 12. September 2018.

Demografische Wandel bedeutet immer Veränderungen. Die Landesregierung sieht ihn aber zugleich als Chance, nachhaltige Impulse für das Zusammenleben in Gegenwart und Zukunft zu setzen. Deshalb unterstützt das Land Sachsen-Anhalt Initiativen, die unsere Heimat aktiv gestalten und hat den Demografiepreis 2018 in drei Kategorien ausgeschrieben:

 

  1. Bewegen – Perspektiven für Familien und Kinder

  2. Gestalten – Fachkräfte binden, Nachwuchs fördern

  3. Anpacken – Lebensfreude in Stadt & Land

 

Erfolgreich umgesetzte Ideen sind ebenso gesucht wie erst kürzlich gestartete Projekte. Neben der Auszeichnung wird das Engagement auch mit einem Preisgeld honoriert.

Außerdem werden auch zwei Sonderpreise vergeben. Den Sonderpreis Gesundheit stellt die Techniker Krankenkasse für Initiativen und Projekte zur Verfügung, die dazu beitragen, die Lebensqualität und die Gesundheit im Land nachhaltig zu verbessern. Mit dem Sonderpreis Zukunft unterstützt die Investitionsbank Sachsen-Anhalt innovative und nachhaltige Projekte.

Verliehen wird der Demografiepreis des Landes Sachsen-Anhalt am 14. November 2018 im Palais am Fürstenwall in Magdeburg durch den Ministerpräsidenten und den Minister für Landesentwicklung und Verkehr Sachsen-Anhalt.


Die Stadtverwaltung

 

Pressemitteilung Nummer 110/2018

9. Mai 2018

Veröffentlichung vorläufiges Wahlergebnis zur Wahl der Bürgermeisterin/ des Bürgermeisters der Stadt Genthin am Wahlsonntag, den 29.04.2018

(27.04.2018)

 

Einheitsgemeinde „Stadt Genthin“

 

 

 

Ab 18:00 Uhr werden am Sonntag, den 29.04.2018, die 15 Wahlräume der Stadt Genthin ihre Wahlhandlungen beenden und mit der Ermittlung des Wahlergebnisses zur Wahl der Bürgermeisterin/ des Bürgermeisters der Stadt Genthin beginnen und nach Feststellung dem Wahlbüro übermitteln.

Die Stadt Genthin hat für alle Interessierte auf dem Hofplatz des Rathauses, Marktplatz 3, 39307 Genthin, eine überdachte Leinwand aufgebaut, um das vorläufige Ergebnis der Wahl aktuell verfolgen zu können.

 

Die Stadtwahlleiterin

 

Pressemitteilung Nummer 100/2018

27. April 2018

Gemeinsame Erklärung der Stadt Genthin sowie von Johanniter Senioren GmbH und Johanniter-Krankenhaus Genthin-Stendal GmbH

(24.04.2018)

 

Einheitsgemeinde „Stadt Genthin“

 

 

Am Montag, den 16. April 2018, trafen sich Franz Caesar, Geschäftsführer des Johanniter-Krankenhaus Genthin-Stendal GmbH sowie Curt von Goßler, Kurator des Johanniter-Krankenhauses und Lutz Gebhardt, Geschäftsführer der Johanniter Seniorenhäuser GmbH mit dem Bürgermeister der Stadt Genthin, Thomas Barz, um noch einmal die Möglichkeiten der Nachnutzung des Geländes des ehemaligen Johanniter-Krankenhauses Genthin zu erörtern.

 

Die Planungen der Johanniter sehen auch weiterhin eine Nutzung des Geländes zum Wohle der Allgemeinheit vor. So könnte auf einem Großteil des ehemaligen Krankenhausgeländes ein sogenanntes Johanniter-Quartier entstehen. Die Johanniter beabsichtigen hier die Kopplung ambulanter und stationärer Altenpflege mit Angeboten für Tagespflege, betreutes Wohnen und Wohngemeinschaften für Senioren.

Gegebenenfalls ist eine Erweiterung des Leistungsspektrums bzw. eine Spezialisierung auf dem Gebiet der Palliativversorgung oder Intensivpflege denkbar. Auch die Erweiterung des Angebotes um eine Kindertagesstätte ist sehr wünschenswert und würde im Sinne des Quartiersgedankens das Angebot auf dem Gelände komplettieren.

 

Den Johannitern ist nach wie vor an einer engen Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten und dem vor Ort ansässigen Ärztehaus gelegen, um Hand in Hand mit allen Beteiligten und der Stadt Genthin einen Mehrwert für Land und Leute zu erreichen.

„Nach schmerzlicher Aufgabe unseres Johanniter-Krankenhauses sind wir froh, einen Weg gefunden zu haben, uns weiter in Genthin sozial zu engagieren und so eine jahrhundertalte Tradition fortsetzen zu können“, äußerte sich Curt von Goßler von der Provinzial-Sächsischen Genossenschaft des Johanniterordens.

 

Die Johanniter hoffen sehr, dass die Planungen im Stadtrat auf offene Ohren und Zustimmung stoßen und so die Bestrebungen johanniterintern in die Gremien eingebracht werden können, um den Gesellschaftern eine Entscheidungsvorlage zu geben.

 

 

Der Bürgermeister

 

 

Pressemitteilung Nummer 95/2018

24. April 2018

Auszubildender startet bei der Stadtverwaltung ins Berufsleben

(10.04.2018)

Einheitsgemeinde „Stadt Genthin“

 

 

Mit Ausbildungsstart am 1. August 2018 wird Herr Colin Grundt mit der Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten in der Fachrichtung Kommunalverwaltung bei der Genthiner Stadtverwaltung beginnen. Er konnte sich in einem umfangreichen Auswahlverfahren durchsetzen.

 

Der 18-jährige angehende Auszubildende kommt aus Genthin. Während des Erwerbs der Fachhochschulreife, sammelte er bereits durch ein 1-jähriges Praktikum erste Erfahrungen im Bereich Verwaltung.

 

In der dreijährigen Ausbildung lernt er die Verwaltung und ihre Fachbereiche gründlich kennen. Die theoretischen Grundlagen werden an der Berufsbildenden Schule in Haldensleben vermittelt.

 

Ich freue mich, Herrn Colin Grundt als Auszubildenden bei der Stadtverwaltung begrüßen zu dürfen und wünsche ihm einen erfolgreichen Start in seine berufliche Zukunft.

 

Der Bürgermeister

 

Pressemitteilung Nummer 82/2018

10. April 2018

Foto zur Meldung: Auszubildender startet bei der Stadtverwaltung ins Berufsleben
Foto: Bürgermeister Thomas Barz (links) mit Auszubildenden Colin Grundt

Veranstaltungsplan Genthin, Jerichow & Elbe-Parey 2018

(09.01.2018)

 

Einheitsgemeinde „Stadt Genthin“

 

 

 

Wissen, wo was los ist und eigene Veranstaltungen entsprechend einordnen und koordinieren, damit sie auch erfolgreich angenommen werden, das ist Sinn und Zweck des Veranstaltungsplanes Genthin, Jerichow & Elbe-Parey 2018.

Die 20-seitige Broschüre wird in den nächsten Tagen bei allen Informationsstellen in Genthin, Jerichow und Elbe-Parey erhältlich sein.

Der Veranstaltungsplan informiert über mehr als 300 Groß- und Traditionsver-anstaltungen mit überregionalem und öffentlichem Charakter und spiegelt so die Vielfalt des aktiven Kulturlebens in der Region wieder.

Erarbeitet wurde dieser Kalender durch den Tourismusverein Genthin, Jerichow & Elbe-Parey Genthin e. V. auf der Grundlage der Meldungen von den Kommunen, Vereinen und Veranstaltern.

Trotz aktiver Recherche besteht aber kein Anspruch auf Vollständigkeit, da ständig neue Initiativen, Aktionen und Terminänderungen ausgelöst werden.

 

 

Der Bürgermeister

 

 

Pressemitteilung Nummer 8/2018

9. Januar 2018

[Download]

Foto zur Meldung: Veranstaltungsplan Genthin, Jerichow & Elbe-Parey 2018
Foto: Veranstaltungsplan Genthin, Jerichow & Elbe-Parey 2018

Friedhofsgebührensatzung der Stadt Genthin

(27.11.2017)

Einheitsgemeinde „Stadt Genthin“

 

Neben der notwendigen Änderung des Geltungsbereichs der Friedhofs- und Friedhofsgebührensatzung standen neue Gebührensätze für die Friedhöfe der Stadt Genthin zur Beratung in den Ortschaftsräten und zur Entscheidung in der Sitzung des Stadtrates der Stadt Genthin am 23.11.2017. Die nach der turnusgemäßen Neukalkulation entsprechend dem Kommunalabgabengesetz Land Sachsen-Anhalt ermittelten Gebühren können ab Januar 2018 für die kommunalen Friedhöfe der Stadt Genthin maßgeblich gesenkt werden.

 

Die künftigen geringeren Gebühren sind unter anderem eine Folge des erhöhten Einsatzes technischer Geräte und Maschinen zur Pflege der Friedhöfe. Damit konnte der Stundenaufwand eigener Mitarbeiter reduziert werden.

 

Der Bürgermeister

 

Pressemitteilung Nummer 310/2017

27. November 2017

Planung der Schwimmkurse in der Schwimmhalle Genthin

(16.10.2017)

 

Einheitsgemeinde „Stadt Genthin“

 

 

Liebe Badegäste, liebe Eltern,

 

die Schwimmhalle Genthin bietet auch in dieser Saison wieder Schwimmkurse (Seepferdchen) an. Die Kurse finden jeweils montags von 14:15 bis 15:45 Uhr und samstags/sonntags von 7:45 bis 9:15 Uhr statt.

Wenn Ihr Kind schwimmen lernen möchte und es 5 bis 6 Jahre alt ist, dann kommen Sie einfach unverbindlich zu einer Wassergewöhnung vorbei. Anhand kleiner Übungen, die Ihr Kind gemeinsam mit einer Fachkraft im Wasser durchführt, bereiten wir Ihr Kind zielgerecht auf den Schwimmkurs vor.

Weitere Auskünfte zu den Anmeldungen nehmen ab sofort das Team der Schwimmhalle unter der Rufnummer (03933) 3741 entgegen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Öffnungszeiten unter www.stadt-genthin.de.

 

 

Der Bürgermeister

 

Pressemitteilung Nummer 270/2017

16. Oktober 2017

Spendenaufruf für Sachspenden für die Flüchtlinge

(23.10.2015)

Regionalverband Magdeburg - Jerichower Land e.V.

 

Seit Wochen und Monaten stehen wir im gesamten Jerichower Land mit der Unterbringung und somit Versorgung der Flüchtlinge einer großen Herausforderung gegenüber. Das Deutsche Rote Kreuz, Regionalverband Magdeburg-Jerichower Land e. V., ist maßgeblich mit vielen haupt- und ehrenamtlichen Helfern daran beteiligt, die Erstversorgung so gut wie möglich zu meistern. Die vielen Helfer betreuen die Flüchtlinge in den Notunterkünften und Erstaufnahmestellen und statten sie mit Hygienepaketen, Schlafsäcken usw. aus. Sie sind sehr stark in der Migrations- und Flüchtlingshilfe aktiv.

 

Inzwischen fehlt es an vielen Gütern des täglichen Bedarfs, insbesondere an Hygieneartikeln für die Erstausstattung. Es werden natürlich noch viele weitere Sachspenden benötigt, wie zum Beispiel Wintersachen für junge und ältere Männer, sowie für Mädchen und Jungen, die vor allem Schuhe brauchen. Auch werden dringend Handtücher benötigt.

Das Deutsche Rote Kreuz, Regionalverband Magdeburg-Jerichower Land e. V., hat eine „Packliste“ erstellt, nach der die Hygienebeutel bestückt werden sollten, wobei darauf zu achten ist, dass die Beutel eine gleiche Befüllung haben, um Benachteiligungen auszuschließen. Wenn möglich, sollten verpackte Artikel genommen werden. Es können auch geschlechtsneutrale Hygienebeutel sein.

Die Kleiderspenden nimmt das Deutsche Rote Kreuz persönlich in der Magdeburger Straße entgegen oder sie können in die durch das DRK gekennzeichneten roten Sammelcontainer eingeworfen werden.

 

Packliste für Hygienepakete für die Flüchtlinge

 

Nagelfeile

 

Taschentücher

 

Zahnbürste

 

Zahnpasta

 

Zahnputzbecher (Plaste)

 

Duschcreme

 

Waschlappen

 

Handtuch

 

Kamm (Einweg)

 

 

Die Hygienebeutel können in den DRK-Einrichtungen, vorrangig in der Magdeburger Straße, aber auch in den Horten und der Kita „Rasselbande“ abgegeben werden.

 

Hinweis:

Das Packen von Hygienebeutel könnte auch in den Schulen bzw. Kitas als Projekt angeschoben werden.

 

 

Der Bürgermeister

Pressemitteilung Nummer 204/2015

23. Oktober 2015