Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Vorbote auf das große Stadtjubiläum

21.12.2018

Quelle: Volksstimme vom 19.12.2018

Ab Donnerstag ist in der Genthiner Tourist-Info neben anderen Souvenirs der Kanalstadt ein „Genthin-Shirt“ erhältlich. Bedruckt ist das schwarze Oberteil mit dem Namenszug und dem Wappen der Kanalstadt. „Das Shirt ist für all jene bestimmt, die trotz aller Schwierigkeiten zu unserem Genthin stehen und das auch zeigen wollen“, sagt Bürgermeister Matthias Günther (parteilos).

Das Stadtoberhaupt war zugleich auch der Ideengeber für dieses T-Shirt.

Als er im Sommer seinen Dienst antrat, habe er festgestellt, dass verschiedene Varianten des Genthiner Wappens verwendet werden.

Im Rathaus sei daraufhin in den Archiven nach einer Akte mit dem Original ge- sucht worden und man sei auch fündig geworden. Demnach, so der Bürgermeister, sei das Genthiner Wappen in seiner Geschichte zwar mehrfach geändert worden, blieb aber in seiner Grundform bis heute erhalten. Das jetzige Genthiner Wappen entstand 1971 und war zur 800-Jahr-Feier von dem Grafiker Paul König aus Magdeburg neu entwor- fen worden. Die Originale von damals haben sich laut Bür- germeister in der Akte befunden.

In mühevoller Kleinarbeit wurden diese Originale von Christian Greuel neu digitalisiert, so dass sie künftig für andere Medien nutzbar sind. Christian Greuel zeichnete dann auch für den Ent- wurf des T-Shirts verant- wortlich. „Die ganze Sache sollte allerdings nicht so ganz bierernst betrachtet werden“, sagt er.

Vorerst wurden nur ein Dutzend Shirts, auch in großen Größen, gedruckt. Bei der ersten Lieferung handele es sich zunächst um eine Vorserie. Kleine gestalterische Veränderungen sind dann für den nächsten Schwung geplant, der dann nach Bedarf hergestellt wird.

Das Genthin-Shirt soll bereits ein Vorbote für die bevorstehende 850-Jahr-Feier im Jahr 2021 sein.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Vorbote auf das große Stadtjubiläum