Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Wiederaufforstung im Kommunalwald

 

 

 

Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Maßnahmen der naturnahen Waldbewirtschaftung und die Erstellung von Waldbewirtschaftungsplänen im Land Sachsen-Anhalt (Richtlinien Waldbau LSA 2016)

 

Schwerpunktbereich:                      Biodiversität sowie Förderung der Kohlenstoffbindung in

                                                        der Land-u. Forstwirtschaft

Maßnahme:                                     M08 – Investitionen in die Entwicklung von

                                                        Waldgebieten und Verbesserung der Lebensfähigkeit

                                                        von Wäldern

Vorhaben:                                        Wiederaufforstung

 

 

 

Auf einer Fläche von 1,88 ha erfolgt nach einem Kahlhieb eine Aufforstung mit Laubhölzern. Es werden im Frühjahr 2018 10.528 Stieleichen, 752 Bergahorn, 200 Schwarznüsse und 200 Vogelkirschen gepflanzt. Die Fläche wird durch den Einsatz eines Forstmulchers und eines Streifenpflugs zur Pflanzung vorbereitet. Nach der Pflanzung wird ein 1,60m hoher Wildschutzzaun errichtet. Die Maßnahme wird zu 85% von Mitteln aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) gefördert.