Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Ersatzneubau Regenwasserkanal Friedenstraße

05.07.2018

Durchführung der Baumaßnahme Ersatzneubau des Regenwasserkanals in der Friedenstraße ist eine Vollsperrung erforderlich. Diese ist genehmigt und die Anlieger wurden zu Beginn der Arbeiten darüber informiert. Dabei handelt es sich um den Bauabschnitt von der Brücke über den Mühlengraben bis einschließlich Einmündungsbereich Baumschulenweg/Zeppelinstraße. Ab dem 09.08.2018 wird dieser Einmündungsbereich nicht mehr zu befahren sein, da vor Bau des Regenwasserkanals eine Fernwärmeleitung der Avacon umverlegt werden muss. Diese Umverlegung wird sich bis zum Einmündungsbereich der Buschstraße im Baufeld der Friedenstraße erstrecken. Zunächst wird der Straßenaufbruch und die Herstellung des Rohrgrabens zur Verlegung der Fernwärmeleitung in neuer Trasse durchgeführt. Nach Außerbetriebnahme der Altleitung schließt sich der Bau des Regenwasserkanals an. Die dazu erforderlichen Abstimmungen mit dem Versorger sind zwischenzeitlich abgeschlossen. Umleitungsstrecken sind bereits über die Magdeburger Straße und Dürerstraße ausgeschildert. Eine etwas geänderte Linienführung der Stadtbuslinie, die den Baumschulenweg nicht mehr über die Friedenstraße befahren kann, ist den jeweiligen Aushängen bereits zu entnehmen und wird beibehalten. Das Quartier Buschstraße ist von der Magdeburger Straße kommend über die Zeppelinstraße erreichbar. Das Rettungswesen ist gesichert und die Müllabfuhr wird örtlich organisiert. Die Anlieger im Baubereich müssen aufgrund der notwendigen Vollsperrung mit Einschränkungen rechnen. Durch die bausausführende Firma, Bauunternehmen Müller & Co KG aus Genthin, wird dem aktuellen Bautenstand entsprechend, eine weitere Anliegerinformation per Handzettel erfolgen.

 

Der Bürgermeister

 

Pressemitteilung Nummer 142/2018

05.Juli 2018