Holocaustgedenkveranstaltung am 27. Januar 2018

03.01.2018

 

Einheitsgemeinde „Stadt Genthin“

 

 

Der Opfer des Holocausts zu gedenken, ist Anliegen der jährlich am 27. Januar stattfindenden Gedenkveranstaltung auf dem jüdischen Friedhof in Genthin.

 

Die Stadt Genthin ruft gemeinsam mit den Kirchengemeinden zur Teilnahme an dieser Gedenkveranstaltung auf.

 

Sie wird in diesem Jahr am Samstag, dem 27.01.2018, um 10:00 Uhr, auf dem jüdischen Friedhof an der Friedhofstraße durchgeführt und bietet den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Schulen unserer Stadt die Möglichkeit, sich in stillem Gedenken vor den Opfern des faschistischen Terrors gegen Rassen und Religionen und insbesondere gegenüber jüdischen Mitbürgern zu verneigen.

 

 

Der Bürgermeister

 

 

Pressemitteilung Nummer 3/2018

3. Januar 2018